zurück

In den Jahren 1960 bis 1973 produzierte der französische Hornby Ableger MECCANO zunächst in Bobigny sur Seine bei Paris, später dann in Calais unter dem Namen HORNBY ACHO Modellbahnen in der Baugröße H0. Für ihre Zeit wurden die Modelle in sehr schöner Qualität und Ausführung hergestellt. Ausgewählt wurden Modelle nach französischen Vorbildern, einzige Ausnahme war die 1962er Rheingold Garnitur für welche die Formen von der schweizer Firma Ruco erstellt wurden.

Heute werden HORNBY ACHO Modelle immer wieder auf Börsen und Auktionen angeboten, jedoch ist es ein relativ kleiner Kreis von Sammlern und Modellbahnern der sich ihrer annimmt. Entsprechend schwierig ist es an Informationen zu gelangen.

Diese Seite möchte, neben anderen, auf die ich weiter unten hinweise, beitragen diesen Hersteller und seine Modelle in Erinnerung zu halten und zu einem gewissen Überblick verhelfen.

Ich möchte mich bedanken bei Michael Gerke der sehr viele Scans beigetragen hat, Thierry Delcourt für die Erstellung der sehr umfangreichen Artikelliste, den Teilnehmern der HORNBY ACHO Newsgroup und allen die mit ihren Photos beigetragen haben.
Artikellisten
mit Katalogabbildungen und Modellphotos

Alle Modelle im Katalog

Jouets Serie


Schachteln & Designs


Verglichen: DEV Inox HORNBY ACHO & Märklin


Galerie


Diskussions Liste

Links

Kontakt

Gästebuch

Newsletter
Abonnieren Sie meinen
kostenlosen Newsletter: